vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund feiert den 3:2-Erfolg gegen Inter Mailand in der Champions League
Borussia Dortmund feiert den 3:2-Erfolg gegen Inter Mailand in der Champions League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Bundesligisten überzeugen auf der internationalen Bühne. Nach vier Spieltagen ist Deutschland die zweitbeste Nation und klettert in der UEFA-Fünfjahreswertung.

Mit insgesamt fünf Siegen auf dem internationalen Parkett haben die Bundesligisten wichtige Punkte in der UEFA-Fünfjahreswertung gesammelt.

Hinter England (1,571 Punkte) schloss Deutschland die Europapokalwoche mit 1,429 Zählern auf Platz zwei vor Spanien (1,285) ab. In der Gesamtwertung baute Deutschland als Dritter (63,784) den Vorsprung vor Italien (61,796) auf 1,988 Punkte aus. Es führt weiter Spanien (92,140) vor England (81,176).

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2019/20 nach dem 4. Spieltag der Gruppenphase (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2021/22):

1. Spanien 92,1 
2. England 81,2
3. Deutschland 63,8
4. Italien 61,8
5. Frankreich 53,2
6. Portugal 45,8
7. Russland 44,4
8. Belgien 36,3
9. Niederlande 34,2
10. Ukraine 33,1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image