Anzeige
Anzeige
Anzeige

DFB-Pokal

Anzeige
Fußball / DFB-Pokal
Fußball / DFB-Pokal
Frankfurt - Leipzig: SPORT1 überträgt Pokalkracher LIVE
Fussball / DFB-Pokal
Fussball / DFB-Pokal
Grill zum Pokalhelden gewählt
Fussball / DFB-Pokal
Fussball / DFB-Pokal
Brandt erlöst den BVB - und lässt Favre leiden
Fussball / DFB-Pokal
Fussball / DFB-Pokal
Sensation! Elferkiller lässt Viertligist Verl ausrasten
    Alle News
    Fussball / DFB-Pokal
    Fussball / DFB-Pokal
    Stimmen: "In diesem Stadion sind schon viele Dinge passiert"
    Fussball / DFB-Pokal
    Fussball / DFB-Pokal
    Vorsicht, Panne! Irres Schlitzohr-Tor sorgt für Pokal-Thriller
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    Leipzig zerlegt Wölfe - Epischer Thriller in Verl
    Fussball / DFB-Pokal
    DFB-Pokal-Auslosung: Top-Duelle für Bayern und BVB
    Das Achtelfinale des DFB-Pokals ist ausgelost. Auf den FC Bayern und Borussia Dortmund warten knifflige Bundesliga-Duelle. Auch Verl zieht einen Erstligisten. mehr »
    Anzeige
    Fußball / DFB-Pokal
    Favoritenstürze und Traumtore: Highlights der 2. DFB-Pokalrunde
    Die zweite DFB-Pokalrunde bot einige Überraschungen, viel Spektakel und jede Menge Tore. Bei uns sehen Sie alle Highlights noch einmal in der Zusammenfassung. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Knoten geplatzt - doch Brandts Problem lauert auf der Tribüne
    Julian Brandt rettet den BVB mit einem Doppelpack und schießt sich selbst aus der Krise. Auf der richtigen Position blüht der Nationalspieler auf, doch die Gefahr lauert. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Die Aufreger der völlig verrückten Pokalrunde
    Die verrückte zweite Runde des DFB-Pokals bietet massenhaft Spektakel. SPORT1 zeigt die Aufreger, inklusive Fehlentscheidungen. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Hier duselt sich Düsseldorf ins Achtelfinale
    Düsseldorf feiert gegen Erzgebirge Aue den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokal. Gegen den Zweitligisten muss die Fortuna aber lange zittern. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Trotz gelber Invasion: Bitteres Aus für Dynamo
    Die Fans von Dynamo Dresden geben im Berliner Olympiastadion ein sensationelles Stimmungsbild ab. Der Zweitligist scheidet letztlich aber gegen die Hertha aus. mehr »
    Fussball / DFB-Pokal
    "Welcome to St. Pauli": Mega-Choreo auf dem Kiez
    Der FC St. Pauli fliegt zuhause gegen Eintracht Frankfurt aus dem Pokal - die Fans sorgen vor dem Spiel mit einer sehenswerten Choreo für einen besonderen Moment. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    6:1! Hier ballert sich RB aus der Krise
    Nach zuletzt schwachen Leistungen schießt sich RB Leipzig im DFB-Pokal den Frust von der Seele. Beim VfL Wolfsburg feiert die Nagelsmann-Elf einen 6:1-Kantersieg. mehr »
    Fussball / DFB-Pokal
    Traumschlenzer leitet Werders Kantersieg ein
    Leichtes Spiel für Werder Bremen: Nach einem 4:1-Heimsieg gegen Zweitligist Heidenheim steht Werder im Achtelfinale des DFB-Pokals. mehr »
    Fussball / DFB-Pokal
    Goretzka: Das fehlt den Bayern im Moment
    Bayern-Star Leon Goretzka hat sich nach dem glücklichen 2:1-Sieg in Bochum im DFB-Pokal zu den aktuelle Probleme des FC Bayern geäußert. mehr »

    DFB-Pokal

    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    Nur gegen diesen Klub blieb Lewandowski torlos
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    Protest-Banner gegen Polizei: Das steckt hinter der BVB-Aktion
    Eine Ultra-Gruppierung regiert mit Plakaten und Sprechchören auf einen Vorfall am Dortmunder Hauptbahnhof. Sie setzen sich für einen verletzten Redakteur ein. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    'Rot-Sünder' Rose: So erklärt er seinen Platzverweis
    Gladbachs Trainer Marco Rose sorgte beim DFB-Pokalspiel in Dortmund für ein historisches Novum: Als erster Trainer im deutschen Profifußball sah er glatt Rot und erklärt warum. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    Spiel gedreht: BVB erleichtert nach Pokal-Comeback
    Erst eine Viertelstunde vor dem Ende dreht der BVB im DFB-Pokal-Spiel gegen Gladbach richtig auf. Die Erleichterung über das Erreichen der nächsten Runde hör- und spürbar. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    "Es geht nichts von selbst": BVB atmet auf
    Update Borussia Dortmund entgeht dank Julian Brandt einem Pokal-Aus. Das Team von Lucien Favre dreht gegen Borussia Mönchengladbach spät einen Rückstand. mehr »
    Fussball / DFB-Pokal
    Fussball / DFB-Pokal
    Rot für Rose! "Habe überragiert"
    Borussia Mönchengladbach unterliegt beim BVB im DFB-Pokal mit 1:2. Gladbachs Trainer Rose verliert in der emotionalen Schlussphase die Nerven und kassiert Rot. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    Hertha gewinnt Elfmeter-Krimi - Dost rettet Frankfurt
    Frankfurt bucht das Achtelfinal-Ticket im DFB-Pokal dank zweier früher Treffer. Düsseldorf dreht einen Rückstand. In Berlin entscheidet das Elfmeterschießen. mehr »
    Fussball / DFB-Pokal
    Fussball / DFB-Pokal
    Diese Teams stehen im Achtelfinale
    Der FC Bayern zittert sich im DFB-Pokal ins Achtelfinale. Auf wen trifft der Rekord-Pokalsieger in der nächsten Runde? Alle Infos zur Auslosung. mehr »
    Fußball / DFB-Pokal
    Fußball / DFB-Pokal
    Schmerzhafter Torjubel! Favre vergisst Verletzung
    Borussia Dortmund dreht die Pokal-Partie gegen Gladbach und sichert sich das Achtelfinal-Ticket. BVB-Coach Lucien Favre muss den Sieg teurer bezahlen, als gedacht. mehr »

    DFB-Pokal

    Der DFB-Pokal ist der nationale Fußball-Pokalwettbewerb und ist nach der deutschen Meisterschaft der wichtigste nationale Titel. An der ersten Hauptrunde nehmen 64 Vereine teil. Da der Gewinn des DFB-Pokals der "kürzeste Weg" ins europäische Geschäft ist, ist dieser Bewerb besonders attraktiv für die teilnehmenden Vereine.

    SPORT1 erklärt den DFB-Pokal:

    Teilnehmerfeld DFB-Pokal

    Für den Bewerb qualifiziert sind die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie die vier besten Mannschaften der 3. Liga. Das Teilnehmerfeld komplettieren die 24 Mannschaften, welche sich über die Pokalwettbewerbe der Landesverbände qualifizieren. Dies sind zum einen die 21 Verbandspokalsieger sowie drei weitere Vertreter aus den drei Landesverbänden, denen die meisten Herrenmannschaften angehören.

    Für die vertretenen Mannschaften aus den unteren Ligen ist der DFB-Pokal auch finanziell interessant, da jeder der 64 Teilnehmer ab dem ersten Spieltag mindestens 109.000 Euro aus dem TV-Einnahme Pool erhält. Dieser Betrag verdoppelt sich jede Runde.

    DFB-Pokal: Auslosung und Modus

    Der DFB-Pokal wird im K.O.-System ausgetragen, wobei der Sieger des Duells in die nächste Runde einzieht.
    Die Begegnungen der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals werden aus zwei Lostöpfen gezogen. In dem ersten Lostopf befinden sich die Vereine der Bundesliga sowie die 14 bestplatzierten Mannschaften der 2. Bundesliga. Im zweiten Lostopf befinden sich die vier letztplatzierten Vereine der 2. Bundesliga, sowie die vier bestplatzierten Vereine der 3. Liga und die 24 Teilnehmer der Landesverbände. Das Heimrecht obliegt den Vereinen des zweiten Lostopfes.

    Die zweite Hauptrunde wird ebenso aus zwei Töpfen gelost. Im ersten sind in dieser Runde die Vereine der 1. und 2. Liga vertreten, im zweiten die übrigen Mannschaften. Ab dem Achtelfinale wird nur noch aus einem Lostopf gezogen. Wie in der zweiten Runde haben Vereine unterhalb der 2. Liga gegen Erst- und Zweitligisten das Heimrecht.

    DFB-Pokal: Rekorde und Statistiken

    Bisher konnten 25 Vereine den Pokal in den Himmel stemmen. Rekordpokalsieger ist der FC Bayern München mit 18 Pokalsiegen. Besonders kurios: Aufgrund historischer Umstände gibt es mit First Vienna FC und SK Rapid Wien zwei DFB-Pokalsieger, die heute nicht mehr in deutschen Wettbewerben spielberechtigt sind.
    Der Rekordtorschütze in diesem Wettbewerb ist wie auch in der Bundesliga der "Bomber der Nation" Gerd Müller mit 78 Toren.
    Bislang drei Akteuren gelang das bemerkenswerte Kunststück, mit drei verschiedenen Vereinen den Pokal zu gewinnen: Klaus Allofs (Fortuna Düsseldorf, 1. FC Köln, Werder Bremen), Thomas Kroth (1. FC Köln, Hamburger SV, Borussia Dortmund) und Thorsten Legat (Werder Bremen, VfB Stuttgart, FC Schalke 04).
    Rekordspieler ist Mirko Votava. Für Borussia Dortmund und Werder Bremen lief der Mittelfeldspieler 79 Mal im DFB-Pokal auf.

    Wichtige Daten zum DFB-Pokal 2019/20

    1. Hauptrunde: 9.-12. August 2019
    2. Haptrunde: 29.-30. Oktober 2019
    Achtelfinale: 4.-5. Februar 2020
    Viertelfinale: 3.-4. März 2020
    Halbfinale: 21.-22. April 2020
    Finale Berlin: 23. Mai 2020

    Übertragungsrechte

    Der DFB-Pokal ist ab der Saison 2019/20 erstmals live auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. Die Sport1 GmbH hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) ab der Saison 2019/2020 bis einschließlich der Spielzeit 2021/2022 plattformneutrale audiovisuelle Verwertungsrechte am wichtigsten deutschen Pokalwettbewerb erworben.

    Von der ersten Hauptrunde bis zum Viertelfinale wird es je ein Topduell live im Free-TV auf SPORT1 und im Livestream auf SPORT1.de zu sehen geben. In der ersten Hauptrunde wird SPORT1 am Freitagabend ein Topspiel übertragen, in der zweiten Hauptrunde sowie im Achtel- und Viertelfinale wird jeweils am Dienstagabend ein Pokalknaller live gesendet. Zum umfangreichen Rechtepaket gehören auch Highlights im Free-TV und auf den digitalen Plattformen.

    Die Duelle im DFB-Pokal gibt es weiterhin auch bei Sky zu sehen. Der Pay-TV-Anbieter zeigt alle 63 Einzelspiele und Konferenzen live.

    Ab dem Achtelfinale sind allerdings auch ausgewählte Spiele im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen. ARD überträgt ein bis zwei Spiele im Free-TV. Auch den Supercup gibt es in der kommenden Saison noch im öffentlich-rechtlichen TV bei ZDF. (Alle Infos zu den Übertragungsrechten finden Sie hier)